www.brueggen-ra.de
Kanzlei   Leistungen   Kontakt   Tätigkeitsschwerpunkte   Haftung   Allg. Mandatsbedingungen   Suche   Sitemap
Arbeitsrecht
Bankrecht
Beamtenrecht
Beihilfen und Subventionen
Datenschutzrecht
Elterngeld- und Erziehungszeitenrecht
Erbrecht
Europarecht
Fischereirecht
Förderbankrecht
Gleichbehandlungs- und Integrationsrecht
Hochschulrecht
Immissionsschutzrecht und Umweltverträglichkeitsprüfung
Immobilienrecht
Informationsfreiheitsrecht
Insolvenz- und Sanierungsrecht
Investitionszulagenrecht
Kammerrecht
Kindertagesstättenrecht
Kommunalabgabenrecht
Kommunales Aufsichtsrecht
Kommunales Prüfungsrecht
Kommunalverfassungsrecht
Konkurrentenklage
Krankenhaus- und Medizinrecht
Mediation
Melderecht
Mietrecht
Nichtraucherschutzrecht
Ordensrecht
Polizei- und Ordnungsrecht
Prozesspraxis und Forderungsbeitreibung
Sächsisches Vollstreckungsrecht
Schulrecht
Steuerrecht
Strafrecht
Straßenrecht
Sonstiges Besonderes Verwaltungsrecht
Vergaberecht
Waldrecht
Weltkulturerberecht
Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht
Wohn- und Betreuungsvertragsrecht
Zivilrecht
Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht

Eine Kernkompetenz unserer Kanzlei liegt in der gesellschaftsrechtlichen Beratung. Hier beraten wir unsere Mandanten von der Gründung bis zur Nachfolgeregelung, bei Umwandlungssituationen und in Krisensituationen. BRÜGGEN Rechtsanwälte hat sich besonders auf die Beratung von Gesellschaftern und Leitungsorganen im Hinblick auf ihre Rechte, Pflichten und Haftungsrisiken spezialisiert.

Darüber hinaus decken unsere Anwälte sämtliche Bereiche des Wirtschaftsrechts ab. Dabei verfügen wir über besondere Kompetenzen bei der Beratung von Wirtschaftsunternehmen der öffentlichen Hand.

Unsere Kanzlei ist in diesem Bereich auch im Rahmen von Publikationen und in der Lehre aktiv. Herr Rechtsanwalt Georg Brüggen ist Lehrbeauftragter für Öffentliches Wirtschaftsrecht an der TU Chemnitz.

Schwerpunkte unseres Leistungsspektrums:

  • Unternehmensgründungen, Rechtsformwahl
  • Liquidationen
  • Rechtliche und steuerliche Begleitung von Unternehmenstransaktionen
  • Kapitalerhaltungs- und Kapitalersatzrecht
  • Beratung in Krisen- und Insolvenzsituationen
  • Beratung von Wirtschaftsunternehmen der öffentlichen Hand
  • Gesellschaftsrecht - Handelsvertreterrecht


Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge | Drucken |

Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge – die Kehrseite der Medaille zeigt sich in der Krise der Tochtergesellschaft

Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge werden meist zwischen Konzernunternehmen abgeschlossen, um dem Wunsch der Muttergesellschaft nach operativer Kon¬trolle und/oder steuerlicher Vereinfachung nachzukommen. Aus dem Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag ergibt sich für die Muttergesellschaft die Pflicht, künftige Ver¬luste ihrer Tochtergesellschaft auszugleichen. Gerät die Tochtergesellschaft in eine Krise, so zeigen sich die Nachteile des Vertrages. Werden hier Fehler bei der Beendigung des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages gemacht, so kann der Insolvenzverwalter unter bestimmten Umständen die Muttergesellschaft in die Haftung nehmen.

Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge – die Kehrseite der Medaille zeigt sich in der Krise der Tochtergesellschaft

 
D&O-Versicherung | Drucken |

D & O-Versicherung – Wirklich alles versichert?

Die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung von Unternehmensleitern (Directors & Officers-Versicherung, kurz: D & O-Versicherung) ist auch in Deutschland in größeren Unternehmen als Versicherung für Aufsichtsräte, Beiräte, Vorstände und Geschäftsführer weit verbreitet. Viele Unternehmen denken, dass sie aufgrund des Abschlusses einer derartigen Versicherung auch einen Schutz vor pflichtwidrigen Handlungen der Unternehmensleiter eingekauft haben. Im Ernstfall erfolgt dann häufig das böse Erwachen: Im Regelfall kann nämlich das Unternehmen selbst keine Ansprüche gegen die D & O-Versicherung geltend machen.

D & O-Versicherung – Wirklich alles versichert?

 
Karriere
Publikationen
Europalexikon
Mitgliedschaften und Engagements
Vorlesungen
Newsletter
Startseite
Impressum
Aktuelles
 
 

Ihr Erfolg und Ihr Recht sind unser Ziel

 
JoomlaWatch
JoomlaWatch Stats 1.2.0