D&O-Versicherung

D & O-Versicherung – Wirklich alles versichert?

Die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung von Unternehmensleitern (Directors & Officers-Versicherung, kurz: D & O-Versicherung) ist auch in Deutschland in größeren Unternehmen als Versicherung für Aufsichtsräte, Beiräte, Vorstände und Geschäftsführer weit verbreitet. Viele Unternehmen denken, dass sie aufgrund des Abschlusses einer derartigen Versicherung auch einen Schutz vor pflichtwidrigen Handlungen der Unternehmensleiter eingekauft haben. Im Ernstfall erfolgt dann häufig das böse Erwachen: Im Regelfall kann nämlich das Unternehmen selbst keine Ansprüche gegen die D & O-Versicherung geltend machen.

D & O-Versicherung – Wirklich alles versichert?