Kindertagesstättenrecht
Gesetze zur Förderung der Erweiterung des Betreuungsangebots für Kinder vor allem unter drei Jahren

Kinderförderungsgesetz (KiföG)

Die Bundesregierung hat das Gesetz zur Förderung von Kindern unter drei Jahren in Tageseinrichtungen und in Kindertagespflege verabschiedet. Durch dieses Gesetz soll sicher gestellt werden, dass spätestens 2013 der bestehende Bedarf an Kinderbetreuung für Kinder unter drei Jahren tatsächlich gedeckt werden kann. Dadurch soll für die Eltern eine realistische Chance geschaffen werden, eine gute Betreuung für ihre Kinder zu finden und gleichzeitig ihrer eigenen Arbeit nachgehen zu können. Dadurch soll unter anderem auch ein Anreiz geschaffen werden, dass sich mehr junge Leute für Kinder entscheiden. Da insbesondere für die Betreuung der Kinder unter drei Jahren bundesweit die Tagespflege die bevorzugte Form der Kinderbetreuung darstellt, soll insbesondere dieser Bereich ausgebaut werden.

Download des Kinderförderungsgesetzes

Tagesbetreuungsausbaugesetz (TAG)

Download des TAG

Rechtliche Grundlagen